Skip to content

Improvisation im Gottesdienst

In der katholischen Liturgie kommt der Improvisation eine große Bedeutung zu. Deshalb soll dieser Kurs neue Ideen für kreatives liturgisches Orgelspiel bieten. Inhalte werden improvisierte Präludien, Intonationen, Halleluja-Vorspiele, Zwischenspiele sowie Gemeindebegleitung sein.

Bitte bereiten Sie zu diesen Themenfeldern Improvisationen und Orgelbuchsätze vor, mit denen wir dann im Kurs arbeiten können.

Termin:

02.03.2024 10.00 Uhr Basilika St. Vitus Ellwangen

Anmeldungen unter veranstaltungen.dekanat-ostalb.de