Skip to content

Gottesdienst "Horizonte"

Mit „Horizonte“ ins Neue Jahr

Projektteam stellt neuen Multimedia-Gottesdienstproduktion mit Orchester, Chor, Musikverein und moderner Bühnentechnik auf die Beine.

Herlikofen. Bereits zum dritten Mal infolge bringt das Projektteam um Samuel Domhan (technische Gesamtleitung) Yannick-M. Groß (musikalische Gesamtleitung) und Robin Sing (Gesamtleitung) das multimediale -Gottesdienstevent heraus. Dieses Jahr wird es unter den Titel „Horizonte“ gestellt, schließlich macht sich zu Beginn eines Jahres wohl jeder und jede Gedanken darüber, was im neuen Jahr an Neuem ansteht. Gerade in so verwirrenden Zeiten wie diesen, inmitten von Krieg und wirtschaftlicher Unsicherheit schauen viele in eine nicht ungetrübte Zukunft.

Hier setzt das Geschehen an, und will die Teilnehmer einladen sich mit den unterschiedlichsten Zukunnftsutopien und Dystopien aus Literatur, Kunst und Wissenschaft zu beschäftigen. Ein wesentlicher Bestandteil spielt hierbei die Musik. Die Musikstücke wurden teils extra arrangiert und komponiert von dem Musikstudenten Yannick-M. Groß, der sein können bereits bei der Uraufführung seiner ersten Symphonie, im Staatgarten im Sommer dieses Jahres, unter Beweis gestellt hat. Um die musikalische Breite abzudecken, wird, neben dem extra für diese Gottesdienstproduktion zusammenkommenden Projektorchester, der Chor „ConTakte“ aus Bettringen und der MV Herlikofen den Abend musikalisch umrahmen.

Breits in die vorangegangenen Gottesdienstevents wurden weit über die Grenzen von Herlikofen und Schwäbisch Gmünd verfolgt und so wird dieses Jahr das Projekt von der diözesanen „JUST“ Stiftung finanziell unterstützt. Außerdem übernimmt der Weihbischof des Bistums Rottenburg, Thoms-Maria Renz die Schirmherrschaft und wird dem Gottesdienst vorstehen.

Das Gottesdienstevent findet am Montag, 2. Januar 2023 um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Albanus in Herlikofen statt. Parallel kann der Gottesdienst auf dem YouTube-Kanal der Seelsorgeeinheit unter „SE am Limes“ verfolgt werden, wo dieser auch nach dem 2. Januar weiterhin abrufbar bleibt. Wer am Gottesdienst in Präsenz teilnehmen möchte, sollte sich online, auf der Homepage der SE anmelden.

Seien Sie gespannt auf ein einzigartiges Projekt, dass neue Horizonte eröffnet.

 

 

Termin:

Montag, 02.01.2023 um 19.00 Uhr

St. Albanus, Herlikofen 

Anmeldung und Teilnahme online auf SE Am Limes möglich

https://se-am-limes.drs.de/